previous arrow
next arrow
Slider

Parodontitisbehandlung in Hamburg (Alsterdorf)

Parodontitis ist eine weit verbreitete Erkrankung des Zahnhalteapparats, die in vielen Fällen lange Zeit schmerzfrei verläuft. Daher wird sie leider oftmals – vor allem dann, wenn zahnärztliche Kontrolluntersuchungen unterbleiben – erst in einem späten Stadium bemerkt. Zahnverlust kann daraufhin die Folge sein. In unserer modernen Praxis für Parodontitisbehandlung in Hamburg (Alsterdorf) erkennen wir die parodontale Entzündung bereits im Anfangsstadium und leiten alle möglichen Schritte ein, diese bei unseren Patienten von vornherein zu vermeiden.

Durch prophylaktische Behandlungen wie unserer Professionellen Zahnreinigung können wir das Risiko für Parodontitis entscheidend verringern. Selbstverständlich beraten wir Sie außerdem ausführlich und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie Anzeichen einer beginnenden Parodontitis erkennen können, um langfristig alle Zähne erhalten zu können. Bei unserer Parodontitisbehandlung in Hamburg (Alsterdorf) kommen moderne Verfahren zum Einsatz, die für Patienten möglichst angenehm empfunden werden.

Wie entsteht Parodontitis?

  • Parodontitis entwickelt sich aus bakteriellen Zahnbelägen
  • Die Bakterien verursachen Taschen zwischen Zahnfleisch und Zahnhals
  • Unbehandelte Parodontitis kann schließlich zum Zahnverlust führen

Zunächst entzündet sich das Zahnfleisch, ohne dass Zahnfleischtaschen entstehen (Gingivitis). Spätestens bei der Entstehung von Zahnfleischtaschen sollte unbedingt zahnmedizinisch eingegriffen werden. Ein wichtiger Parameter bei der Diagnose von Parodontitis ist die Tiefe der Zahnfleischtaschen. Über die Zahnfleischtaschen können sich sowohl der Kieferknochen als auch das sensible Zahninnere entzünden. Zudem besteht die Gefahr, dass die Bakterien in andere Körperregionen vordringen, was beispielsweise im Falle einer Schwangerschaft gefährlich werden kann.

Erkennung und Behandlung von Parodontitis

  • Achten Sie stets gut auf den Zustand Ihres Zahnfleischs
  • Zahnärztliche Prophylaxe wie die PZR (Professionelle Zahnreinigung)
  • Entfernen aller Bakterien mit modernen, schonenden Methoden

Sollte sich das Zahnfleisch verfärben, zurückbilden oder wiederholt bluten, kann dies auf eine beginnende Parodontitis hindeuten. Als erfahrene Praxis für prophylaktisch orientierte Parodontitisbehandlung in Hamburg (Alsterdorf) empfehlen wir, eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung vornehmen zu lassen. Dadurch verhindert sich das Risiko, dass bakterielle Beläge auf den Zähnen nicht auf das Zahnfleisch übergreifen. Sollten sich Zahnfleischtaschen gebildet haben, befreien wir diese sorgfältig von sämtlichen Bakterien und tun alles für den Erhalt der betroffenen Zähne.

Beratung und Termine

Melden Sie sich unter 040-515 503 beim freundlichen Serviceteam unserer Praxis für Parodontitisbehandlung in Hamburg (Alsterdorf), um einen Termin für die Erstuntersuchung und Beratung zu vereinbaren – wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen